Die Mira-Lobe-Schule im WM-Fieber

(Juni 2018)

Heute drehte sich alles in der Mira-Lobe-Schule rund um Fußball. Los ging es um 8.45 Uhr auf dem Sportplatz. Unsere Schulleiterin Jutta Meier begrüßte alle Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und die fleißigen Helfer vom FV Eppertshausen Stephie Groh und Abel Zeweldi.

Frau Meier begrüßt alle zur Mini-WM

Dann hieß es nach einem kurzen Aufwärmprogramm für alle Klassen ab an die Stationen.

Aufwärmen Aufwärmen

An 10 Stationen konnten sich alle Schüler üben in Tore schießen, Kopfball üben, Slalom-Drippeln oder Passen. Außerdem gab es ein kleines Quiz mit Fragen zur Fußball – Weltmeisterschaft.

Slalom-Drippeln Und Schuss! Kopfball Und Schuss!

Um 10.00 Uhr gab es eine kleine Frühstückspause. Um 10.30 Uhr ging es dann mit den Fußballspielen weiter. Es gab vier Mannschaften mit Schülerinnen und Schülern aus unterschiedlichen Klassen. Je zwei Mannschaften traten gegeneinander an. Die jeweiligen Gewinnermannschaften spielten dann im Finale. Es waren spannende Spiele, die ganz im Zeichen des fairplay standen. Der Schiedsrichter Abel Zeweldi musste keine gelben oder roten Karten verteilen.

Der Ball fliegt... Voller Einsatz Fußball Jetzt aber schnell! Sie geben alles! Fußball

Zum Abschluss gab es für alle Schülerinnen und Schüler noch ein leckeres Wassereis.

Das Wassereis wird verteilt! Vielen Dank für die gelungene Mini-WM!

Zufrieden und ein wenig müde ging es dann zurück in die Mira-Lobe-Schule und bald darauf mit dem Bus nach Hause.

Wir blicken zurück auf eine gelungene Mini-WM. Vielen Dank an die Kolleginnen Karin Wörth und Ulla Voltz für die tolle Organisation dieses Fußball-Events und an Stephie Groh und Abel Zeweldi für die großartige Unterstützung!

Wiesenbilder der Delfinklasse

(Juni 2018, Delfinklasse)

Die Delfinklasse hat wundervolle Wiesenbilder gemalt:

Eine schöne Blumenwiese! Eine schöne Blumenwiese! Eine schöne Blumenwiese! Eine schöne Blumenwiese! Eine schöne Blumenwiese! Eine schöne Blumenwiese! Eine schöne Blumenwiese! Eine schöne Blumenwiese! Eine schöne Blumenwiese! Eine schöne Blumenwiese!

Löwenzahnbilder der Fledermausklasse

(Juni 2018, Fledermausklasse)

Die Fledermausklasse hat im Kunstunterricht wunderschöne Löwenzahnbilder gestaltet:

Löwenzahn Löwenzahn wird auch Kuhblume genannt. Löwenzahn wird auch Maiblume genannt. Löwenzahn kann nicht brüllen. Pusteblume Löwenzahn und Pusteblume Löwenzahn - so spitz wie Zähne. Löwenzahn Löwenzahn Löwenzahn

Wochenabschluss am 8.6.2018

(Juni 2018)

Im Wochenabschluss am 8. Juni 2018 ging es rund um Mathematik.

Zuerst löste die Löwenklasse die Schätzaufgabe auf. Wie immer hatten alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit gehabt, zu schätzen. Dieses Mal waren im Schätzglas Süßigkeiten-Raupen, denn die Froschklasse hatte sich mit dem Thema Schmetterlinge beschäftigt. Dabei kamen sie auf die Idee, das Schätzglas mit Raupen zu befüllen.

Zwei Schüler der Fledermausklasse waren mit dem Tipp 110 Raupen und 120 Raupen am nähesten dran. Richtig wären 155 Raupen gewesen.

Die Sieger der Schätzaufgabe

Anschließend wurden die Urkunden des Känguru-Wettbewerbes verliehen. Die dritten Klassen und die vierte Klasse hatten am 15. März 2018 am Könguru-Wettbewerb teilgenommen.

Und heute war es so weit, alle Schülerinnen und Schüler bekamen ihre Urkunde und ein kleines Knobelgeschenk überreicht. Dann wurde bekannt gegeben, wer den weitesten Kängurusprung der Mira-Lobe-Schule gemacht hatte., d.h. wer am meisten Aufgaben hintereinander richtig gelöst hatte. Die stolze Gewinnerin probierte gleich ihr Sieger-T-Shirt an.

Herzlichen Glückwunsch! Gut gemacht!

Übrigens: Insgesamt haben am Känguru-Wettbewerb 2018 über 900.000 Schülerinnen und Schüler aus mehr als 11.000 Schulen teilgenommen.

Zum Abschluss boten noch drei Kinder unserer Schule ihre eigens ausgedachte Turnakrobatiknummer dar. Die Zuschauer gingen ausnahmsweise auf die Bühne und die drei Turner wirbelten durch den Raum. Sie schlugen ein Rad, rutschten ins Spagat und hoben ihre Beine in die Lüfte.

Die Akrobaten Spagat Die Zuschauer auf der Bühne

 

Sport- und Spielefest mit Bundesjugendspielen

(Mai 2018)

In diesem Jahr fand das Sport- und Spielefest am 30. Mai statt.

Zunächst trafen sich alle Schülerinnen und Schüler auf dem Sportplatz. Frau Naggatz begrüßte alle Schüler, Lehrer und Eltern und eröffnete die Bundesjugendspiele.

Dann hieß es Antreten zum Weitwurf, zum Weitsprung und zum 50-Meter-Lauf.

Einige Eltern unterstützten die Lehrer beim Messen und Stoppen der Zeiten.

Dann ging es auf dem Schulhof und im Garten der Vorklassen weiter: In einem Planschbecken kühlten sich die Schüler im Garten ab und auf dem Schulhof konnte man Roller oder Inlineskates fahren, Verstecken oder Fangen spielen.

Es war mal wieder ein toller Tag und wir sagen Danke an das Sportleiterteam Frau Lüdicke und Frau Funk und an die fleißigen Eltern.

Mathetage - 2. Tag

(Mai 2018 – Delfinklasse, Hundeklasse, Fledermausklasse)

Am 29.05.2018 fand der zweite Mathetag statt. Die Delfinklasse, die Hundeklasse und die Fledermausklasse trafen sich wieder um den Tag miteinander zu verbringen.

Diesmal ging es rund um die Formen: Kreis, Quadrat, Dreieck und Rechteck.

Formen

Alle Schülerinnen und Schüler der drei ersten Klassen bearbeiteten an diesem Tag ein Formenbuch, in dem sie auch ein kleines Formenbild aufklebten.

Formnebuch Formenbild

Dann wurde das Bild „Burg und Sonne“ von Paul Klee betrachtet und die Schülerinnen und Schüler konnten selbst aus bunten Papieren Formen ausschneiden und aus diesen Formen Bilder gestalten. Großartige Kunstwerke sind dabei entstanden.

Unsere Mathetage

(Mai 2018 – Delfinklasse, Hundeklasse, Fledermausklasse)

Am 28.05.2018 und am 29.05.2018 fanden die Mathetage der Mira-Lobe-Schule statt.

Alle Klassen beschäftigten sich mit mathematischen Inhalten zum Thema „Raum und Form“.

In den drei ersten Klassen ging es am 28.05. 2018 rund um das Geobrett.

Zunächst stellten alle Schülerinnen und Schüler der Delfinklasse, der Hundeklasse und der Fledermausklasse ein Geobrett her. Es wurde kräftig mit Hammer und Nägeln hantiert.

Erfreulicherweise gab es keinen blauen Daumen oder Finger!

Geobrett herstellen Klopf, klopf - das ist ganz schön laut! Unsere Geobretter Mein Geobrett Klopf, klopf! Vorsichtig! Vorsichtig!

Nachdem alle ihre Geobretter hergestellt hatten, wurde zunächst experimentiert: Mit Hilfe von Gummibändern entstanden wunderbare Formen und Bilder.

Konzentriert! Das macht Spaß! Schau mal! 9 kleine Quadrate Dreiecke Seht mal! Mein eigenes Bild

Es war ein toller Tag, wenn auch recht heiß. Und so ließen es sich die drei ersten Klassen auch nicht nehmen und genehmigten sich noch zum Schluss ein Wassereis!

 

Unser neues Motto

(Mai 2018)

In unserem Wochenabschluss am 25.05.2018 stellte der Schülerrat die Auswertung des Motto des Winters vor.

„Mit Vorsicht handeln – Wie gut hat es bei dir geklappt?“

Alle Schülerinnen und Schüler der Mira-Lobe-Schule haben sich selbst eingeschätzt, wie gut es mit dem vorsichtigen Handeln geklappt hat.

Es zeigte sich, dass die meisten Schülerinnen und Schüler der Meinung waren, dass sie immer oder häufig vorsichtig handeln. Ein paar Schülern gelang es noch nicht so gut und zwei Schülern sehr selten.

Der Schülerrat stellt die Auswertung des Motto "Mit Vorsicht handeln" vor. Die Zielscheibenauswertung

Danach stellte der Schülerrat das Motto des Frühlings vor:

Der Schülerrat stellt das Motto des Frühlings vor: Wir wollen höflich sein Wir wollen höflich sein

 

Ausdauerlauftag

(Mai 2018)

Am 15. Mai 2018 fand der Ausdauerlauf der Mira-Lobe-Schülerinnen und -Schüler statt.
Um 9.30 Uhr machten sich alle Klassen gemeinsam auf zum Sportzentrum Eppertshausen.
Die Schulsportleitung Frau Lüdicke und Frau Funk begrüßten die Kinder. Anschließend hieß es „Aufwärmen“ mit unserem Aufwärmhit „Theo, Theo…“.

Aufwärmen

Und dann wurde es ernst. Die einzelnen Klassen traten nach und nach zum 800-Meter-Lauf an.

Auf die Plätze... Weiter! Los! Die letzten Meter

Die Schülerinnen und Schüler, die gerade nicht am Laufen waren, feuerten die Läuferinnen und Läufer an. Aber auch einige Eltern waren zum Anfeuern gekommen.

Erfrischung

Um 12.40 Uhr wurden die Schülerinnen und Schüler von den Bussen am Sportplatz abgeholt. Erschöpft und glücklich fuhren die Kinder nach diesem wunderbaren Lauftag nach Hause.

Wir danken Frau Funk und Frau Lüdicke für die großartige Organisation dieses Tages!!!

Ein Schmetterling schlüpft

(Drachenklasse und Froschklasse, April 2018)

Nachdem die Raupen in den beiden zweiten Klassen dick gefüttert wurden und sich die Raupen verpuppt hatten, konnten nun die ersten Schmetterlinge schlüpfen.

Seht selbst: