Einweihung des Balancier- und Kletterparcours

(November 2018)

Endlich! Am Freitag, 16.11.2018 war es soweit! Der Balancier- und Kletterparcours  wurde eingeweiht.

Unsere Schulleiterin Jutta Meier begrüßte die Schüler und Kollegen der Mira-Lobe-Schule, das Schulleiterinnen-Team der Stephan-Gruber-Schule Marion Lehr und Christiane Lachheb und ganz besonders die Vorsitzenden des Fördervereins für sprach- und hörbeeinträchtigte Kinder e. V.  Gabriele  Münkel und Erika Hovy sowie Rafiq Butt, der heute nicht als unser Hausmeister sondern als Vertreter der Ahmadiyya-Gemeinde Eppertshausen gekommen war.

 

Da steht nun unser neues Klettergerüst! Ja und es ist wirklich eine großartige Bereicherung für unseren Pausenhof.

Doch ohne die sehr großzügige Spende des Fördervereins für sprach- und hörbeeinträchtigte Kinder und die Spende der Ahmadiyya-Gemeinde aus den Einnahmen dreier  Charity-Walks hätte der Platz neben unserem Sandkasten nicht so gewinnbringend ausgefüllt werden können.

Die Kinder sind so dankbar für ihr neues Spielgerät. – Dies brachten stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler der Mira-Lobe-Schule die 3. Klassen mit wunderbaren Darbietungen rund um das Klettergerüst zum Ausdruck. Trommelmusik und Akrobatiknummern auf dem Gerüst brachten die Zuschauer zum Staunen, Klatschen und Tanzen.

Frau Meier bedankte sich bei Frau Münkel, Frau Hovy und Herrn Butt für die großartige Unterstützung!

Ihr Dank galt auch Frau Cricenti vom Dadi-Werk für die gelungene Planung.

Und alle Schülerinnen und Schüler bedankten sich mit dem umgedichteten Lied „Wir sind die Kinder der Mira-Lobe-Schule“

So ertönte es:

Wir haben endlich, wir haben endlich
Ein neues Spielzeug, ein neues Spielzeug.
Das Klettergerüst, das Klettergerüst
Ist echt spitze, ist echt spitze.
Jetzt können wir, jetzt können wir
Ganz viel klettern, ganz viel klettern.
Die Pause ist nun viel viel schöner jipiyeah. Die Pause ist nun viel viel schöner jipiyeah.

Wir danken allen, wir danken allen
Die uns das schenken, die uns das schenken
Vielen Dank, vielen Dank
Wir danken euch, wir danken euch.
Wir lieben klettern, wir lieben klettern
Das macht Spaß, das macht Spaß.
Die Pause ist nun viel viel schöner jipiyeah. Die Pause ist nun viel viel schöner jipiyeah.

Bevor Frau Meier das Klettergerüst zum Spielen freigab, stellte der Schülerrat das Motto im Winter vor: „Ich stelle mich richtig auf!“ – also auch am Klettergerüst! verkündete eines der Mitglieder des Schülerrates.

Aber dann sprach Frau Meier die magischen Worte: Das Klettergerüst ist nun offiziell eröffnet. Und da war keiner mehr zu halten. Ein riesiger Andrang auf das Klettergerüst wirbelte los – doch getreu unseres Mottos im Winter „Ich stelle mich richtig auf!“ ging es am Klettergerüst sehr geordnet zu.

An dieser Stelle drücken wir nochmals unseren Dank aus und schreiben es ganz groß: VIELEN DANK!!!!

Hier gibt es noch mehr zu lesen Offenbach Post: https://www.op-online.de/region/eppertshausen/anstehen-bewegungsparcours-10677048.html