Förderung

Kinder in ihrer Kommunikationsfähigkeit, in ihrem Lern- und Arbeitsverhalten und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern ist Ziel unserer Arbeit. Jedes Kind bedarf dabei einer individuellen Förderung.

Bevor Schülerinnen und Schüler in die Mira-Lobe-Schule aufgenommen werden, wird im Rahmen einer förderdiagnostischen Stellungnahme der Anspruch auf sonderpädagogische Förderung im Förderschwerpunkt Sprachheilförderung überprüft. Dabei werden die sprachlichen Auffälligkeiten ebenso wie der Entwicklungsstand im sensorischen, kognitiven, motorischen und sozial-emotionalen Bereich erfasst. Auch die Voraussetzungen für das Lesen- und Schreibenlernen sowie im mathematischen Bereich werden diagnostiziert.

Individuelle Förderziele werden gemeinsam mit Eltern und Kindern in einem Förderplan festgehalten. Dieser wird zweimal im Schuljahr mit allen Beteiligten besprochen und dabei neue Ziele und Maßnahmen gesetzt.
Neben der Förderung im therapieimmanenten Unterricht erhalten unsere Schülerinnen und Schüler zusätzlich eine spezifische Förderung in der Kleingruppe oder auch Einzelförderung. Wir bieten Förderunterricht in den Bereichen Sprache, Lesen und Schreiben, Mathematik, Deutsch als Zweitsprache, Psychomotorik, sozial-emotionale Entwicklung an. Auch das AG-Angebot für die 1. und 2. Klassen ist unter Förderaspekten gestaltet (derzeit Sport-AG, Fit und gesund, Orientalischer Tanz als mädchenspezifisches Angebot, Computer-AG).

Unser Förderkonzept